Radschnellweg : Ziel: Spatenstich für einen Kreisabschnitt bereits im Jahr 2017.

Radschnellweg : Ziel: Spatenstich für einen Kreisabschnitt bereits im Jahr 2017.

So ist es hier :

http://www.kreis-unna.de/nachrichten/newsdetail.html?tx_ttnews[tt_news]=7095&cHash=f13fbbe76ac2f546f947834bc0ce1897

in der Pressemitteilung des Kreises Unna zu lesen.

Wir PIRATEN stehen voll hinter dem Projekt des Radschnellweges. Richtig ist auch das der RVR hier die Planungen übernehmen soll.

Allerdings haben wir PIRATEN und die anderen „Kleinen“ Fraktionen hier im Kreistag dazu bekannt, offen in die Gespräche und Planungen zu gehen.

Offen heißt auch, über eine Finanzierung reden zu können. Diese Tür haben SPD und CDU im Kreistag Juni 2015 schon zugeschlagen.

Denn sollten auch nur minimale Kosten auf den Kreis Unna zukommen, wird es nichts geben mit dem RS1 im Kreisgebiet.

Hier der dazu gefasste Beschluss (Zustimmung nur CDU/SPD)

„Der Kreis Unna und seine Kommunen dürfen bei der Finanzierung und Unterhaltung des geplanten RS 1 weder unmittelbar noch mittelbar finanziell belastet werden.“

Wir werden sehen wie die Planungen ausgehen und was passiert wenn der Kreis sich  doch beteiligen soll.

 

 

Print Friendly, PDF & Email