Die Kreistagssitzung und die Antragsflut

Die letzte Kreistagssitzung 2017 zum Haushalt hatte es mal wieder in sich.

Eins war im Vorhinein klar, diese Kreistagssitzung sollte lang werden. So waren es doch 32 Tagesordnungspunkte, nebst 13 Unterpunkte allein zum Haushalt, die uns erwarten sollte.

Aber ganz zu Anfang standen 8 Haushaltsreden der einzelnen Fraktions-und Gruppenvorsitzenden. 

Bei den Reden von Cziehso (SPD) und Jasperneite (CDU) bekam man als Zuhörer den Eindruck diese beiden Fraktionen hätten in Ihrer Kooperationsgemeinschaft den Kreis gerettet. Doch dann bekamen die vermeintlich kleinen Fraktion und unsere Gruppe das Rederecht. Und schau an, alle waren sich im Resume einig:

„Die Kooperationsgemeinschaft war nach dem Skandal um Haus Opherdicke abgetaucht.“ 

Erst wenige Tage vor dem Kreistag zum Haushalt 2018 erwachten sie aus ihrem Dornröschenschlaf. Aber dann richtig! Es hagelte in letzter Minute, Anträge über Anträge. 16 Stück an der Zahl! Da musste man beeindruckt sein. Aber dann haben wir, und wohl auch die anderen Fraktionen, selbige gelesen. Ja da staunten wir nicht schlecht. Die Mehrheit der Anträge war gar nicht zum Haushalt!

Und so fragte sich der Kreistagsabgeordnete zurecht: „Sollten nicht all diese Anträge  erst in den zuständigen Ausschüssen beraten werden?“ Und was sollen wir sagen? Natürlich ist es so! Und so mussten SPD und CDU alle 16 Anträge, in den zuständigen Ausschuss verweisen lassen, was natürlich niemand verneinte. 

Eine Bankrotterklärung für die beiden großen Parteien im Kreistag, die sich hiermit  um ein weiteres Mal blamiert haben. Unnötig allen mehr Arbeit auferlegen weil man selbst keinen Plan hat.

Und dann heißt es immer die kleinen Parteien machen nur Arbeit, durch unnütze Anfragen, Anträge, etc..

Irgendwie kann man den Eindruck bekommen das stimmt nicht ganz.

Aber nun haben wir die Marathonsitzung hinter uns und sind uns sicher das wir bis Ende 2018, zum neuen Haushalt, von der Kooperationsgemeinschaft nicht mehr viel hören werden.

Print Friendly, PDF & Email