Der Kreis und Freifunk – beschlossene Sache!

In der letzten Kreistagssitzung wurde der Antrag der GRÜNEN zu freiem WLAN in den Aufenthaltsbereichen der Kreisverwaltung einstimmig beschlossen.

Wir, die Gruppe PIRATEN, haben durch unsere Ergänzung Wert darauf gelegt, die Umsetzung und weitere Ausarbeitung eines freien WLAN- Netzes gemeinsam mit den bestehenden Freifunkinitiativen zu gestalten.

Die GRÜNEN im Kreis befürworteten unsere Ergänzung sodass diese mit in den Antrag einfloss.

Nicht nur in den Verwaltungsbereichen der Kreisverwaltung sondern durchaus auch in allen anderen Gebäuden des Kreises kann nun über ein Konzept für freies WLAN nachgedacht werden.

Hier seien als Beispiele das Kreishaus in Lünen, die Gesundheitshäuser oder auch Haus Opherdicke genannt.

Vieles ist möglich, der Kreisdirektor steht dem offen gegenüber, und in Verbindung mit dem Engagement der Freifunkinitiativen kann vieles wachsen und gelingen.

Der erste Schritt ist gemacht, jetzt heißt es am Ball bleiben.

Hier noch der Beschluss aus dem Kreistag :

Beschluss
In allen Warte- und Aufenthaltsbereichen der Kreisverwaltung wird in Verbindung mit der Freifunk- Initiative Unna bzw. Dortmund oder Lünen ein freies WLAN-Netz bereitgestellt. 

Abstimmungsergebnis einstimmig beschlossen! 

PIRATEN wirken !